Überblick aller Schüleraustausch-Fahrten

Schüleraustausch mit Yandu 2018 - Reisetagebuch

Online gestellt von: Webmaster

Vom 25. Juli bis 5. August  begaben sich 9 Schüler zusammen mit Frau Dr. Walther auf die Reise nach China um unsere Partnerschule, die High School No. 1 in Yandu zu besuchen. Hier ist der komplette Reisebericht für alle zum nachlesen.

Tag 1 - Anreise

Unser Abendteuer nach China startete am 25.07.2018 und wir trafen uns alle früh um 9 Uhr am Hauptmarkt. Nach dem Abschied von unseren Eltern & Freunden begaben wir uns auf die „weite und lange“ Reise nach Dresden, auf der wir gesegnet wurden mit Stau und totalem Stillstand.

Endlich angekommen am Flughafen eilten wir zu unserem Gate und flogen nach Frankfurt. Dieser Flug war für eine Mitschülerin sogar der erste in ihrem Leben. Nach unser Umstiegszeit in Frankfurt saßen wir auch endlich im Flugzeug nach Shanghai.

In Shanghai angekommen, wurden wir von Mr. King (Englischlehrer unserer Austauschschüler) und seinen Kollegen abgeholt. Nach unserer ersten chinesischen Mahlzeit fuhren wir los nach Yandu.

Als wir das Hotel erreichten, wurden wir von unseren sehnsüchtig wartenden Austauschschülern mit einem Willkommensbanner empfangen. Nach einer kurzen Empfangsrede des Bürgermeisters gingen wir zum Abendessen und erholten uns anschließend von unserer Anreise.

Tag 2

An unserem zweiten Tag in Yandu wurde uns die Schule unsere Austauschschüler, Highschool No.1, vorgestellt, welche sehr modern und gut ausgestattet ist. Nach einer kurzen Mittagspause wurden uns von einigen chinesischen Schülern verschiedene Aufführungen dargeboten wie beispielsweise Break Dance, Schirmtanz und sowie mit traditionellen chinesischen Instrumenten. Darauffolgend lernten wir einzelne Techniken von zwei Wushu-Meistern.

Tag 3

Yandu 2018 - Tag 3 - Bild _4

Der dritte Tag startete für uns mir einer weiteren Schulbesichtigung, diesmal von der Lungkang Mittelschule, in welcher wir im Biologieunterricht auch mikroskopieren und Bakterienkulturen züchten durften.

Am Nachmittag besuchten wir ein Kulturzentrum, wo Kinder Zeichen-, Musik- oder Kampfsportkurse belegen konnten.

Auf Grund der hohen Temperaturen genossen wir an diesem Tag unser allererstes chinesisches Eis, mit Milch- oder Bohnengeschmack.

Danach besichtigten wir das Stadtmuseum, in welchem wir die Zukunftspläne der Stadt sahen in Form von sehr detaillierten und eindrucksvollen Modellen. Anschließend besuchten wir das Museum für die Hui-Oper.

Bei unserem Abendessen gesellten sich Mr. King und seine Tochter Candy zu uns und unmittelbar danach spazierten wir entlang der Europastraße.

Tag 4

Yandu 2018 - Tag 4 - Bild_6

Nach dem Besuch des Naturschutzgartens für Davidhirsche durften wir endlich die Gastfamilie unserer Austauschschüler kennenlernen und mit ihnen den Nachmittag verbringen. In dieser Zeit besuchten einige einen Wasserpark oder andere wurden zu den Familien nach Hause eingeladen. In den wenigen Stunden die uns zur Verfügung standen, lernten wir auch die Familie unsere Partner besser kennen, tauschten uns aus über unser Leben und genossen die Zeit zusammen.

Tag 5

Yandu 2018 - Tag 5 - Bild_7

Am fünftem Tag besichtigten wir drei Unternehmen, die beispielsweise Gebrauchsgegenstände für Haustiere oder Präzisionswerkzeuge herstellen.

Am Nachmittag besichtigten wir die Altstadt Yandus, gefolgt von einem Besuch der Bibliothek und des Kulturzentrums. Im Kulturzentrum bekamen wir eine Gesangs- und Theateraufführung dargeboten, welche sehr eindrucksvoll und unterhaltend war. Toni hatte auch das große Glück auserwählt zu sein auf die Bühne geholt zu werden, um mit einem Schwert zu posieren.

Tag 6

Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_8

Am sechsten Tag wurde uns die Papierschnittkunst und Malerei gezeigt und wir alle durften uns selber an kleineren Projekten probieren.

Nachmittags bewiesen wir unsere Fertigkeiten im Tischtennis gegen ein paar Schüler des Tischtennisvereins und im darauffolgenden Yogaunterricht zeigten wir mehr oder weniger, wie gelenkig wir sind.

Tag 7

Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_5

Nach einem ausgiebigen Frühstück fuhren wir in die Stadt Huaian und machten eine Rundfahrt auf dem Kaiserkanal, besuchten das Andenkenhaus eines ehemaligen Ministerpräsidenten Chinas und Huaians Rathaus.

Tag 8

Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_8

Für den achten Tag gab es eine kleine Planänderung und wir checkten aus dem Hotel aus und machten eine Stadtrundfahrt durch Yandu auf den „Highways“ und tauschten uns anschließend mit dem Bürgermeister über mögliche Zukunftspläne und die vergangenen Tage aus.

Danach ging es zu unserem letzten Essen mit den Austauschschülern und wir verabschiedeten uns schließlich von ihnen mit teilweise Tränen in den Augen. Nach dem Abschied machten wir uns auf den Weg nach Shanghai. Am Abend, als wir ankamen, spazierten wir entlang der Nanjing Road hinunter zum Bund.

Tag 9

Am letzten vollen Tag in China schauten wir uns vom Fernsehturm aus Shanghai von oben an. Nach dem Mittagessen besuchten wir ein weiteres Mal die Nanjing Road um bummeln zu gehen oder die EVA EXPO 3.0 zu bestaunen.

Den Nachmittag verbrachten wir in einer ehemaligen Tempelanlage, wo wir uns aufteilten und Mitbringsel kaufen konnten.

Am Abend waren wir jedoch alle damit beschäftigt, unsere Koffer zu packen und uns auf die Heimreise vorzubereiten.

Tag 10 - Heimreise

Am Tag unserer Abreise fuhren wir zum Flughafen um die Heimreise anzutreten. Nach einem langen Flug kamen wir wieder in Frankfurt an und warteten darauf, endlich nach Dresden zu kommen. Auf der Rückfahrt waren wir alle sehr ausgelaugt und warteten darauf, endlich unsere Eltern wieder in die Arme schließen zu können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser Austausch eine Erfahrung ist, die wir so nie wieder erleben werden, welche aber gleichzeitig sehr interessant und lehrreich war. Wir wurden mit einer Herzlichkeit willkommen geheißen, die wir nicht erwarteten und man versuchte, uns jeden Wunsch zu erfüllen. Zusätzlich war es ein Einblick in die chinesische Kultur, wie sie essen, lernen und leben. Natürlich hat das Essen nicht jedem immer gemundet, doch jeder hat auch mal etwas außergewöhnlichere Dinge probiert.

Man hat immer versucht, uns das Beste vom Beste zu liefern, wie beispielsweise unsere tolle Unterkunft oder das sehr facettenreiche Programm.

Unserer Meinung nach ist das eine sehr schöne und unvergessliche Erfahrung gewesen und wir empfehlen jedem, der die Möglichkeit bekommt, dabei mitzumachen, denn man wird es sicherlich nicht bereuen.

Thu Ngan Dang


Hier nochmal alle Bilder der gesamten Schüleraustauschreise

  • Schüleraustausch mit Yandu 2018
  • Yandu 2018 - Tag 3 - Bild _1
  • Yandu 2018 - Tag 3 - Bild _2
  • Yandu 2018 - Tag 3 - Bild _3
  • Yandu 2018 - Tag 3 - Bild _4
  • Yandu 2018 - Tag 4 - Bild_1
  • Yandu 2018 - Tag 4 - Bild_2
  • Yandu 2018 - Tag 4 - Bild_3
  • Yandu 2018 - Tag 4 - Bild_4
  • Yandu 2018 - Tag 4 - Bild_5
  • Yandu 2018 - Tag 4 - Bild_6
  • Yandu 2018 - Tag 5 - Bild_1
  • Yandu 2018 - Tag 5 - Bild_2
  • Yandu 2018 - Tag 5 - Bild_3
  • Yandu 2018 - Tag 5 - Bild_4
  • Yandu 2018 - Tag 5 - Bild_5
  • Yandu 2018 - Tag 5 - Bild_6
  • Yandu 2018 - Tag 5 - Bild_7
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_1
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_2
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_3
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_4
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_5
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_6
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_7
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_8
  • Yandu 2018 - Tag 6 - Bild_9
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_1
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_2
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_3
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_4
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_5
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_6
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_7
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_8
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_9
  • Yandu 2018 - Tag 7 - Bild_10
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_1
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_2
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_3
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_4
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_5
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_6
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_7
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_8
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_9
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_10
  • Yandu 2018 - Tag 8 - Bild_11

Zurück

Drucken